Abbiegeassistent

Förderung für Abbiegeassistenten – Jetzt beantragen!

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat ein Programm zur Förderung von Abbiegeassistenten für Kraftfahrzeuge (AAS) aufgelegt. Das Förderprogramm hat zum Ziel folgenschwere Unfälle, mit schwächeren Verkehrsteilnehmern, zu verringern. Diese passieren vor allem dann häufig, wenn Fußgänger oder Fahrradfahrer beim Rechtsabbiegen von Bussen oder LKW’s übersehen werden.

Seit dem 4 .Mai 2020 können Sie daher die Förderung zur Ausrüstung Ihrer Fahrzeuge mit Abbiegeassistenten beantragen. Alle genauen Informationen zur Beantragung und in welcher Höhe Sie unterstützt werden, finden Sie unter diesem Link >>.

Wir bieten Ihnen diverse Produkte für Fahrerassistenzsysteme an. Neben den bereits erwähnten Abbiegeassistenten zählen dazu auch Rundumsicht-Kamerasysteme wie das neue Doublebird AVS 360° der AXION AG. Die akustische Warnung ertönt automatisch, falls sich jemand oder etwas im toten Winkel des jeweiligen Fahrzeuges befindet. 

Zum System

Das System aktiviert sich automatisch sobald der Fahrer den Blinker nach rechts betätigt. Somit wird gewährleistet, dass Ihre Fahrer und alle anderen Verkehrsteilnehmer sicherer durch den Straßenverkehr kommen. Sie können Ihre Fahrer dadurch bestmöglich schützen, auch vor möglichen psychischen Schäden nach derartigen Vorfällen. Das Hauptaugenmerk liegt jedoch nach wie vor, bei dem Wohl von Fahrradfahrern und Fußgängern, denn vor allem diese sind besonders durch den toten Winkel der großen Fahrzeuge gefährdet. Helfen Sie mit, den Verkehr für alle Teilnehmer sicherer zu gestalten! Die Systeme funktionieren übrigens auch, wenn der Fahrer beim Spurwechsel den Blinker betätigt. Er bekommt dann ebenso eine Rückmeldung, ob er die Spur problemlos wechseln kann ohne einen Personen- oder Blechschaden zu riskieren.

Kontaktieren Sie uns jetzt, denn die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass die Töpfe mit den Fördergeldern immer schneller aufgebraucht werden. Zwar wurden in den vergangenen Jahren diese Töpfe häufig nochmal aufgefüllt, jedoch ist es zu Zeiten von COVID-19 wohl eher riskant sich auf diese Aufstockung zu verlassen.

Bleiben Sie gesund und rufen Sie uns jetzt an, wir beraten Sie gerne! Telefon>>

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.